Wie Menschen benötigen Hunde jeden Tag frisches Wasser, um den Verlust von Flüssigkeit auszugleichen. Die durchschnittliche Wassermenge beträgt 20 bis 100 Milliliter Wasser pro Kilogramm Körpergewicht. Der Hund trinkt viel Wasser? Dann sollten die Ursachen genau abgeklärt werden.

Verdauungsstörungen kommen bei Welpen häufig vor. Wird das Futter langsam umgestellt, kann der Welpe Durchfall bekommen. Der Kot ist einige Tage lang breiig und wird in größeren Mengen abgesetzt. Ist das Allgemeinbefinden des Welpen verändert, oder wird wässriger Kot ausgeschieden, muss der Hund schnell von einem Tierarzt untersucht werden, da auch ernsthafte Krankheiten die Ursachen für den Durchfall sein können.