Hund geistig auslasten: 11 sportliche Aufgaben, aber nur für smarte Fellnasen

Hunde sind deutlich intelligenter, als man glauben mag. Nichts sorgt mehr für Unmut bei den kleinen Fellnasen als Langeweile. Da reicht es nicht, jeden Tag dieselbe Runde abzulaufen und den Rest der Zeit auf dem Sofa zu liegen. Am besten fördert man die Intelligenz des Hundes schon vom Welpenalter an. In diesem Artikel zeigen wir, wie man den Hund geistig auslasten kann.

Pomeranian: So gelingt die Menschen-Hunde-Freundschaft

Der Pomeranian ist auch als Zwergspitz bekannt. Die lebhafte, kleine Hunderasse kommt ursprünglich aus dem ehemaligen Pommern. Als Nachfahre des Deutschen Spitzes ist der Pomeranian ein sehr menschenfreundlicher und geselliger Hund.

Rottweiler: Beschützer und wohliger Begleiter in Einem

Der Rottweiler gehört zu den ältesten Hunderassen. Die alten Römer hielten seine Ahnungen bereits als zuverlässige Hüte- und Treibhunde, die für das Vieh verantwortlich waren. Namensgebend für den Rottweiler ist die älteste Stadt Baden-Württembergs, Rottweil. Mit der richtigen Sozialisierung wird der Rotti zu einem liebenswerten, loyalen und ruhigen Wegbegleiter.

1 2 3 4 5 6 60