Gassi gehen: Tipps fürs Gassi gehen mit ihrem Hund

Für den Hund gibt es nichts Schöneres als mit seinem Besitzer Gassi zu gehen und gemeinsam Zeit zu verbringen. Wer einen Hund hält sollte auch für ausreichende Bewegung sorgen. Egal ob es sich um einen kleinen oder einen großen Hund handelt.

Nur weil ein Hund klein ist, heißt das nicht, dass  er nur  Bewegung braucht, wenn sie mit ihm Gassi gehen . Bei manchen Kleinhundebesitzern habe ich das Gefühl sie haben sich eine Handtaschendekoration zugelegt.

Hunde sollten weder unter- noch überfordert werden

Natürlich bedeutet es auch nicht, dass ein Chihuahua beim Gassi gehen Langstrecken laufen muss. Aber 10- 20 Minuten um den Block sind ganz sicher nicht ausreichend. Gassi gehen sollte sich nicht nur auf das lösen der Hundegeschäfte beschränken. Allerdings sollte man den Hund auch nicht überfordern. Ein Hund der bereits ein gewisses Alter erreicht hat kann nicht mehr so mithalten wie ein junger Hund.

Ebenso sollten Welpen nicht zu viel und zu lange Spazieren gehen. Denn sie befinden sich im Wachstum gerade große werdende Rassen sind sehr schnell erledigt und brauchen dann wieder Ruhephasen. Man sollte versuchen, sich dem Laufrhythmus des Hundes anzupassen.

Ich habe letztens eine alte Dame gesehen die ihren ebenfalls alten Hund hinter sich her geschleift hat. Nein nicht gezogen, denn er stand nicht mehr auf seinen Beinen. Das ist wirklich bitter und sollte definitiv nicht passieren. Bei Welpen und alten Hunden sollte man lieber mehrmals täglich kleinere Gassirunden gehen.

Auch das Wetter spielt eine Rolle – extreme Hitze oder Kälte beim Gassi gehen

Ob sein Herrchen auch so gut für Gassi gehen gerüstet? Tipps gibt ihm sein Hund bestimmt gerne.

Gassi gehen Tipps dazu: Fuer jedes Wetter geruestet sein .  (#01)

Nicht nur die Länge der Spaziergänge ist wichtig – auch das Wetter spielt eine große Rolle. Im Sommer können die Temperaturen so extrem sein dass sie auch unsere Tiere massiv anstrengen. Im Gegensatz zu uns Menschen können Hunde nicht richtig schwitzen. Sie regulieren ihre Körpertemperatur über das Hecheln. Auch das Fell schützt nicht nur gegen Kälte sondern auch eggen Hitze – aber es heizt sich mit der Zeit auf.

Bei heißen Temperaturen meide ich die Mittagshitze und gehe früh morgens und spät abends Gassi . Über den Mittag halten unsere Hunde Siesta in kühlen Räumen oder im Schatten im Garten – je nachdem wie viel Wärme sie vertragen. Wenn man in der Mittagshitze mit dem Hund läuft kann es zu Kreislaufproblemen führen, das sollte vermieden werden.

Asphalt – gefährlich bei großer Hitze

In diesem Clip zum Thema „Boden beim Gassi gehen“ geht es um den geeigneten Untergrund zum Gassi gehen. Grundsätzlich eignet sich jeder Untergrund und es ist auch wichtig den Hund auf allen Untergründen laufen zu lassen.

Denn gerade Welpen sollten alle möglichen Gelände kennen lernen um überall sicher laufen zu können und die Ballen abzuhärten. Asphalt eignet sich hervorragend für die natürliche Krallenpflege. Bei extremer Hitze und langer Sonneneinstrahlung sollte man ihn beim Spazieren gehen allerdings meiden. Denn der Asphalt heizt sich extrem auf und kann die Ballen des Hundes verbrennen.

Eine weitere Verletzungsgefahr können scharfkantigen Steine im Feld oder auch Muscheln am Strand sein. AUCH ROLLSPLIT Hunde ziehen sich häufig Risse und Schnittverletzungen an den Ballen zu. So kann auch Streusalz im Winter zu schmerzhaften Entzündungen der Ballen führen und wie sich Jeder vorstellen kann wird dann Gassi gehen zur Qual . Verletzungen an den Pfoten heilen auch in der Regel eher langsam, da der Hund seine Pfoten ständig benutzt.

Man kann aber die Heilung unterstützen, denn es gibt sehr gute Salben. Ich nutze eine Salbe von ICEPAW. Sie zieht sehr schnell ein und hilft bei Schnitten und Rissen. Ist die Wunde tiefer eignet sich auch ein Hundeschuh, damit kein Dreck in die Wunde gelangen kann und die Pfote etwas mehr gepolstert ist. Diese Schuhe sind auch ratsam, wenn man in einem Gebiet wohnt indem im Winter massiv mit Salz gestreut wird. So kann man den Hund vorbeugend schützen.

Video: Gassi gehen ohne Leine

Beim Gassi gehen immer für frisches Trinkwasser sorgen

Gassi gehen: Tipps dazu auf jeden Fall Wasser nicht vergessen (#02)

Gassi gehen: Tipps dazu auf jeden Fall Wasser nicht vergessen (#02)

Wenn man mit dem Hund unterwegs ist, sollte man immer für frisches Wasser sorgen. Kennt man die Strecke und weiß das es frisches Wasser, zum Beispiel aus einem Bachlauf oder See oder einer Trinkwasserstelle gibt reicht es einen Wassernapf mitzunehmen. Natürlich nur, wenn das auch frisches Wasser ist, stehendes Gewässer sollte man nicht verwenden und auch kein Wasser aus Pfützen.

Darin können gefährliche Keime enthalten sein. Es gibt praktische faltbare Näpfe, die handlich und klein zusammengefaltet werden können und somit in jede Tasche und jeden Rucksack passen. Wenn man sich nicht sicher ist ob es auf der Strecke Wasser gibt, sollte man selbst Wasser mitführen, schließlich will man als Hundebesitzer ja, dass es dem Hund auch beim Gassi gehen an nichts fehlt.. Es gibt auch Trinkflaschen für Hunde mit integriertem Wassernapf. So hat man gleich beides zur Hand.

Spaziergänge für kleine Trainingseinheiten nutzen

In jeden Spaziergang kann man auch kleine Trainingseinheiten für den Hund einbauen. Deshalb empfiehlt es sich auch ein paar Leckerlis parat zu haben. So bleibt das Gassi gehen spannend und erholsam zugleich. Übungen werden wiederholt und beim Hund gefestigt. Zeitgleich verbringt der Hund wertvolle Zeit mit seinem Besitzer zusammen.

Die haben es drauf und wissen wie man gassi geht. Tipps kann man trotzdem immer gebrauchen

Die haben es drauf und wissen wie man Gassi geht. Tipps kann man trotzdem immer gebrauchen (#03)

Wichtig ist, dass der Spaziergang nicht nur aus dem Training besteht. Meine Hunde dürfen auch immer toben, flitzen (wenn es die Umgebung erlaubt) und schnüffeln. Bei einem Einzelhund kann man auch ein Spielzeug mitnehmen, oder einen Apportierbeutel und den Hund beschäftigen und zum Rennen animieren. Ein Hund muss auch schnüffeln dürfen und die ganzen Gerüche wahrnehmen und die Botschaften lesen, die er dabei erfährt. Denn das ist es was unsere Hunde beim Gassi gehen tun, sie lesen den neuesten Klatsch und Tratsch und wissen wer vor kurzem diesen Weg gekreuzt hat und wer neu im Bezirk ist.

 

Nach dem Gassi gehen den Hund nach Ungeziefer absuchen

Hunde sollten nach jedem Spaziergang abgesucht werden nach Zecken, Flöhen, Läusen oder der Hirschlausfliege – was mittlerweile die Schlimmste unter den Parasiten ist. Ich dachte nachdem wir der Zeckenplage im Odenwald entronnen sind haben wir endlich einigermaßen Ruhe. Aber nein es kommt die Hirschlausfliege aus Skandinavien angeflogen, ein wirklich widerlicher Parasit.

Ich suche deshalb meine Hunde alle ab, nachdem wir vom Gassi gehen zurückkommen. Durch die Gummibürste ist das für die Hunde wie eine Massage und sie genießen das auch. Wenn die Hunde laufen waren werden sie bei uns gefüttert.

Denn nach dem Laufen sind sie erschöpft und das kommt der Ruhephase, die sie nach dem Fressen halten müssen, entgegen. Mit vollem Magen sollten Hunde immer mindestens ein bis zwei Stunden ruhen um einer Magendrehung vorzubeugen.

Gassi gehen im Winter: Was müssen Halter in der kalten Jahreszeit beachten?

Gassi gehen im Winter ist eine besondere Herausforderung. Bei Regen und Schnee hat keiner wirklich Lust, lange vor die Haustür zu gehen. Der Hund genauso wenig wie das Herrchen. Und natürlich lauern in der dunklen Zeit auch mehr Gefahren. Dabei werden die meist kleinen Hunde noch mehr übersehen als der Mensch. Um Unfälle und sonstiges Ungemach im Winter zu vermeiden, ein paar Tipps in der Zusammenfassung:

  • reflektierendes Brustgeschirr oder leuchtende Westen für den Hund und reflektierende Armbänder fürs Herrchen oder Frauchen
  • Zusatz-Nutzen: Der Besitzer findet den „leuchtenden“ Hund schneller wieder, wenn er sich zum Beispiel entfernt hat
  • Eine Sorge weniger: Hundepfoten wirken wie Spikes und bieten erstaunlich viel Griff bei glatten Wegen
  • Problem: Streumittel wie Split können Hundeballen verletzen. Brennende Schmerzen, vor allem wenn Salz in die Wunde kommt
  • Lösung: Pflegebalsam und Schutzspray für das Tier. Auch Hundeschuhe für die Pfoten können drüber gestülpt werden

Der Hund hat ein dünnes Fell? Darauf müssen Besitzer im Winter achten

Ist der Hund schon älter oder verfügt er über wenig Fell, droht oft sehr schnell eine Unterkühlung beim Gassi gehen in Minustemperaturen. Auch Tiere, wo der Bauch sich in Bodennähe befindet (zum Beispiel Dackel) können bei wenig Fell schnell ins Frieren geraten. Wenn man jetzt dem Hündchen einen Strickpulli überzieht (gibt es im Tierhandel), ist das kein billiges Accessoire oder ein Modegag. Das hilft vielen empfindlichen Tieren wirklich gut durch den Winter. Letzter Tipp: Bewegung ist gut bei kalten Temperaturen. Das gilt für Mensch und Hund gleichermaßen.

Gassi gehen mit einem Hund aus dem Tierheim

Interesse, mit einem Tierheim-Hund eine Stunde Gassi zu gehen? Diese armen Geschöpfe haben Zuwendung oft am dringendsten nötig. Tierschutzvereine und Heime in ganz Deutschland freuen sich über liebe Mitmenschen, die etwas Freude und Abwechslung in den Alltag eines solchen Hundes bringen. Und natürlich ist es eine riesige Entlastung für die oft ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter in einem Heim für Tiere.

Direkter Link zu Tierschutzvereinen in ganz Deutschland:

Tierschutzvereine

Der Deutsche Tierschutzbund hat eine Liste zusammengestellt, wo man sich unverbindlich für ein mögliches Gassi gehen melden kann.

Deutscher Tierschutzbund e.V.
Bundesgeschäftsstelle
In der Raste 10
53129 Bonn


Bildnachweis: ©Shutterstock – Titelbild: CandyBox Images, ©Fotolia: #01 javier brosch, #02 Robert Kneschke, #03 Mara Zemgaliete1

Keine Zweifel, es gibt zahlreiche Punkte, die du an deine Gesundheit überlegen musst. Zum Beispiel wird Symbicort verwendet, um Asthmaanfälle zu ansprechen. Dieses Medikament arbeitet durch entspannende Muskeln in den Atemwegen, um die Atmung zu begradigen. Viele Erwachsene kaufen online solche Medikamente wie Kamagra. Was ist mit cialis generika online und ? Was hast du zu befolgen ? Der sehr wichtige Punkt, den du fahnden musst, ist . Wie alle anderen Mittel, Kamagra ist nach seinem Hauptbestandteil klassifiziert. Manchmal wird Nierenerkrankung zu erektiler Dysfunktion führen. Bitten Sie alle und er wird beantworten, dass jede Abhilfe Nebenwirkungen hat. Holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie irgendeine Art von Nebenwirkung auf das Medikament haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob es sicher ist, den Schalter zu machen.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply