Wie Hundefutter lagern?

Nachdem die schwierige Wahl getroffen wurde, welches Hundefutter für den Vierbeiner wohl das Richtige ist, muss du dich auch noch mit der korrekten Lagerung beschäftigen. Die richtige Lagerung ist wichtig! Wie Hundefutter lagern,  um die Haltbarkeit zu gewährleisten und damit dein Hund mit Genuss seine Schnauze in das schmackhafte Futter senkt.

Nassfutter richtig lagern

Wenn du dich dazu entschieden hast, deinen Vierbeiner mit Nassfutter zu füttern, siehst du nachfolgend was du beachten musst. Nassfutter kannst du ungeöffnet in Dosen außerhalb des Kühlschranks lagern. Da Nassfutter mit zahlreichen Konservierungsstoffen angereichert ist, hast du eine lange Haltbarkeit.

Selbstverständlich kannst du die Dosen jetzt nicht im Garten in der prallen Sonne lagern, sondern nur da wo du auch deine Dosensuppe für längere Zeit lagern würdest. Um auf Nummer Sicher zu gehen, schau dir die Informationen auf der Dose genau an. Dort steht auf dem Etikett, ob du auf etwas bestimmtes achten musst.
Da dein Hund wahrscheinlich nicht auf einmal den gesamten Doseninhalt futtert, lagerst du danach das Nassfutter im Kühlschrank. So ist es ein paar Tage haltbar, sollte jedoch schnell verbraucht werden. Achte jedoch darauf, dass sich das Futter erst auf Zimmertemperatur erwärmt, damit dein Liebling das Futter gut verdauen kann.

Trockenfutter korrekt aufbewahren

Hast du dich für Trockenfutter entschieden, dann sind ein paar andere Aspekte zu beachten.

Gerade wenn du große Mengen kaufst, lagerst du sie ja auch für einen längeren Zeitraum. Das Futter wird meist in Plastiktüten abgefüllt. Je länger das Futter in diesen Tüten aufbewahrt wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich Schadstoffe aus dem Plastik ins Futter absetzen. Diese Schadstoffe wirken sich natürlich nicht förderlich auf die Hundegesundheit aus.

Nur richtig gelagertes Hundefutter schmeckt richtig gut! (#1)

Nur richtig gelagertes Hundefutter schmeckt richtig gut! (#1)

Wenn du das Futter über einen längeren Zeitraum verstauen willst, kannst du es z.B. in verschließbare Glasdosen füllen. Dann hast du die Sicherheit, dass es frei von Schadstoffen ist und das Trockenfutter ist korrekt aufbewahrt.

Wem das zu aufwendig ist, der kauft das Trockenfutter einfach in kleineren Beuteln, sodass die schnelle Verfütterung gewährleistet ist. Auch bei der Aufbewahrung des Trockenfutters sollte man beachten, dass es trocken und kühl steht.

Feuchtigkeit und Wärme führen dazu, dass das Futter verdirbt. Wichtig ist auch, dass Haltbarkeitsdatum auf der Packung zu beachten.

Du siehst jedes Futter muss unterschiedlich gelagert werden. Die richtige Lagerung ist wichtig, damit der Geschmack und die Nährstoffe erhalten bleiben und sich dein Vierbeiner auf sein Futter freut. Gleichzeitig beeinflusst die richtige Lagerung auch den Gesundheitszustand deines Hundes. Verdorbenes Futter kann wie beim Menschen zu Magenverstimmungen führen.

Korrekt gelagertes Futter hingegen zu einem rund um gesunden Hund.


Bildnachweis: Titelbild: © Fotolia-DoraZett, © Shutterstock – #01 demanescale, 

Keine Zweifel, es gibt zahlreiche Punkte, die du an deine Wohlbefinden nachdenken musst. Zum Beispiel wird Symbicort verwendet, um Asthmaanfälle zu behandeln. Dieses Medikament arbeitet durch entspannende Muskeln in den Atemwegen, um die Atmung zu begradigen. Viele Erwachsene kaufen online solche Medikamente wie Kamagra. Was ist mit cialis generika online und ? Was hast du zu beachten ? Der sehr wichtige Punkt, den du nachforschen musst, ist . Wie alle anderen Mittel, Kamagra ist nach seinem Hauptbestandteil klassifiziert. Manchmal wird Nierenerkrankung zu erektiler Dysfunktion führen. Bitten Sie alle und er wird beantworten, dass jede Abhilfe Nebenwirkungen hat. Holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie irgendeine Art von Nebenwirkung auf das Medikament haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu sehen, ob es sicher ist, den Schalter zu machen.

Über Rebecca Liebig

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply